Außenwirtschaft

Im Export liegen zahlreiche neue Chancen für Unternehmen. Immer mehr heimische Firmen engagieren sich deshalb im Außenhandel, was sich auch deutlich an der Exportentwicklung in Sachsen-Anhalt ablesen lässt. Die Ausfuhren haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugenommen:


Das erklärte Ziel der Landesregierung ist es, das Exportpotenzial der Unternehmen im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung stärker zu mobilisieren und zu stabilisieren. 

Sachsen-Anhalt genießt international einen guten Ruf als attraktiver Standort. So hält das Land eine der Spitzenpositionen bei der Ansiedlung ausländischer Investoren in den neuen Bundesländern. Ein respektabler Platz bei Ansiedlungen im Vergleich der Bundesländer insgesamt zeigt, dass hier deutliche Erfolge erzielt wurden und werden.

Außenwirtschaftskonzept des Landes Sachsen-Anhalt

Eine entscheidende Stellschraube für Wachstum ist Internationalisierung. Sachsen-Anhalt setzt auf die Schaffung von Rahmenbedingungen, damit Unternehmen durch Investitionen und Innovationen wachsen und international wettbewerbsfähige Produkte herstellen können.

Zum Download
Außenwirtschaftskonzept des Landes Sachsen-Anhalt
(PDF-Datei ist nicht barrierefrei)